• Leichter Umsatzanstieg der deutschen Papier- und Folienverarbeitung

    Branchenkonjuktur 2016

    Leichter Umsatzanstieg der deutschen Papier- und Folienverarbeitung

    28.02.2017 - Die Papier, Karton, Pappe und Folien verarbeitende Industrie in Deutschland hat 2016 erneut ein leichtes Umsatzwachstum von 0,6 Prozent auf 17,75 Mrd. Euro erzielen können. Der Umsatz mit Verpackungen aus Papier, Karton, Pappe und Folien ist dabei um 1,1 Prozent auf ca. 10,40 Mrd. Euro gestiegen. >>> lesen

  • WPV kritisiert BMUB-Entwurf für ein Verpackungsgesetz

    Verpackungsgesetz

    WPV kritisiert BMUB-Entwurf für ein Verpackungsgesetz

    05.09.2016 - Der Wirtschaftsverband Papierverarbeitung (WPV) kritisiert in seiner Stellungnahme an das Bundesumweltministerium, dass die Entsorgung von Verpackungen aus Papier, Karton und Pappe (PPK-Verpackungen) auch nach dem geplanten Verpackungsgesetz in der Verantwortung der dualen Systeme liegen soll. WPV-Geschäftsführer Thomas Pfeiffer: "Papier braucht keine dualen Systeme!" >>> lesen

  • WPV weist unberechtigte Kritik von Foodwatch zurück

    Mineralölverordnung

    WPV weist unberechtigte Kritik von Foodwatch zurück

    01.09.2016 - Der Wirtschaftsverband Papierverarbeitung (WPV) weist die Behauptung von Foodwatch zurück, Lebensmittelverpackungen aus Altpapier seien die Haupteintragsquelle für Mineralölrückstände in Lebensmittel. Die deutschen Hersteller von Papier-, Karton- und Pappe-Verpackungen haben alle Maßnahmen, die in ihrem Handlungsbereich liegen, um den Mineralöleintrag bei Lebensmitteln zu verhindern. >>> lesen

  • Leichtes Plus bei Umsatz und Beschäftigung

    Branchenkonjuktur flexible Verpackungen

    Leichtes Plus bei Umsatz und Beschäftigung

    19.05.2015 - Die Hersteller von flexiblen Verpackungen, wie Tüten, Beutel, Tragetaschen, Folien verbuchten im vergangenen Jahr ein leichtes Umsatzplus von etwa zwei Prozent. Wie der Industrieverband Papier- und Folienverpackungen e.V. (IPV) mitteilt, stieg der Umsatz der Branche auf 1,85 Mrd. €. Bei der Zahl der Beschäftigten konnte ebenfalls ein leichtes Plus verzeichnet werden. >>> lesen

  • Vollpappe-Kartonagen mit kräftigem Umsatzwachstum 2014

    Branchenkonjuktur

    Vollpappe-Kartonagen mit kräftigem Umsatzwachstum 2014

    12.05.2015 - Die Hersteller von Verpackungen aus Vollpappe können auf ein erfolgreiches Branchenjahr 2014 zurückblicken. Wie der Verband Vollpappe-Kartonagen (VVK) anlässlich seiner Mitgliederversammlung am 08. Mai 2015 mitteilt, ist der Umsatz mit Verpackungen aus Vollpappe 2014 gegenüber 2013 um 4,2 Prozent auf 509,3 Mio. Euro kräftig gestiegen. >>> lesen

  • Nachfrage nach PPK-Verpackungen wächst

    Globale Papiermarkt-Studie

    Nachfrage nach PPK-Verpackungen wächst

    20.03.2015 - Die weltweite Nachfrage nach Papier und Karton wird bis 2030 auf 482 Millionen Tonnen anwachsen. Das entspricht einer Steigerung von 1,1 Prozent pro Jahr. Zu diesem Ergebnis kommt die Papiermarkt-Studie „World Paper Markets up to 2030" des Beratungsunternehmens Pöyry Management Consulting. >>> lesen

  • Steigende Umsätze im Inland deutlicher Umsatzrückgang im Ausland

    Branchenkonjunktur der Papierverarbeitung 2014

    Steigende Umsätze im Inland deutlicher Umsatzrückgang im Ausland

    27.02.2015 - Vor allem die stockende Nachfrage aus dem europäischen Ausland hat der deutschen papierverarbeitenden Industrie im vergangenen Jahr einen Umsatzrückgang von -1,0 Prozent auf insgesamt 18,06 Mrd. Euro beschert. >>> lesen

  • Kostenentwicklung alarmiert Wellpappenindustrie

    Hohe Rohstoff- und Energiekosten

    Kostenentwicklung alarmiert Wellpappenindustrie

    04.12.2014 - Die Mitglieder des Verbandes der Wellpappen-Industrie (VDW) zeigen sich alarmiert durch die immer stärker auseinanderlaufende Entwicklung der Preise für Wellpappe und der Kosten für Wellpappenrohpapier. Den seit 2012 im Schnitt deutlich steigenden Papierpreisen stehen im gleichen Zeitraum stagnierende Erlöse für Wellpappenprodukte gegenüber. >>> lesen

  • WPV unterstützt Vorschlag grüner Umweltminister zum Wertstoffgesetz

    Papier braucht kein Duales System

    WPV unterstützt Vorschlag grüner Umweltminister zum Wertstoffgesetz

    26.11.2014 - Lange bevor das Duale System etabliert wurde, hat man in Deutschland Verpackungen aus Papier, Pappe und Karton (PPK) gesammelt und verwertet: "Selbst wenn es das Grüne-Punkt-System einmal nicht mehr geben sollte, wird sich daran nichts ändern", ist der Vorsitzende des Wirtschaftsverbandes Papierverarbeitung (wpv), Marc Büttgenbach, überzeugt. >>> lesen

  • Kreislaufverpackungen gehört die Zukunft

    Zweite FÖV-Konferenz

    Kreislaufverpackungen gehört die Zukunft

    05.11.2014 - Experten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft haben im Rahmen einer Podiumsdiskussion unter dem Motto “Vorteil Recycling” festgestellt, dass Kreislaufwirtschaftssystemen die Zukunft gehört. Dagegen sei die immer wieder heftig geführte Einweg/Mehrweg-Diskussion nicht mehr zeitgemäß. Auf der Tagung am 4. November 2014 in Köln herrschte Einigkeit darüber, dass die einseitige, grundsätzliche Bevorzugung von Mehrweg oft ideologisch motiviert statt sachlich begründet ist. >>> lesen

Papier - einfach besser!

 
 

Produkte

 
 
Becher & Schalen
1
Etiketten
2
Faltschachteln
3
Flexible Verpackungen
4
Kombidosen
5
Papiersäcke
6
Servietten
7
Vollpappe
8
Wellpappe
9
Wickelkerne & Hülsen
10
Zigarettenpapier
11
 
 

Aktuelles

Schlagworte